Er muss nicht neu sein – Er muss nur treu sein! Mehr Qualität und Leistung beim Kauf gebrauchter Hardware - im Gespräch mit Uli Ludwig

Uli Ludwig Computer ist ein familiengeführtes Handelsunternehmen für gebrauchte Hardware. Seit 15 Jahren bereiten Herr Ludwig und sein Team gebrauchte IT auf und verkaufen sie online und in Frankfurt a.M. an KMU, Schulen, Behörden und Privatkunden.

Wer hochwertige IT kaufen möchte, stellt schnell fest, dass Qualität ihren Preis hat. Die Anschaffung einer leistungsstarken Workstation oder eines Servers muss jedoch nicht immer unerschwinglich sein. Gebrauchte Hardware bildet eine günstige Alternative zu den oftmals hohen Preisen der Neuware.

Uli LudwigIT&Media: Wer neue IT anschafft, denkt meist nicht an den Kauf von gebrauchter Hardware. Warum sollte man gebrauchten Geräten trotzdem eine Chance geben?

Uli Ludwig: Unsere Geräte sind Markengeräte von HP, Lenovo, Dell und Apple etc. und stammen größtenteils aus Industrie Leasing. Besonders größere Unternehmen leasen diese Gräte, weil ihnen Langlebigkeit und Zuverlässigkeit wichtig sind. Aus diesem Grund ist die Nutzungsdauer der Business Hardware überdurchschnittlich hoch, oftmals bis zu 10 Jahren.

Am Ende der Leasingzeit, nach 1 – 3 Jahren, haben diese Business Geräte noch lange nicht ausgedient, sondern befinden sich in der Blütezeit ihres Lebens. Wenn Sie schon mal einen Gebrauchtwagen beim Fachhändler gekauft haben, kennen Sie vielleicht einige Vorzüge gebrauchter Produkte: technisch und optisch generalüberholt, voll funktionsfähig und kostengünstig. Gebraucht bedeutet also nicht zwangsläufig schrottreif!

Gerade kleine und mittelständische Unternehmen können beim Kauf gebrauchter IT profitieren. Neben Workstation und Server können KMU auch bei Notebook, Monitor, Beamer, Scanner und Drucker bis zu 70 % gegenüber dem Neupreis sparen ohne auf Qualität verzichten zu müssen.

IT&Media: Ist nicht der technische Fortschritt so schnell, dass mit dem gebrauchten Gerät schon veraltete Technik eingesetzt wird?

Uli Ludwig: Business Hardware ist für höchsten industriellen Standard ausgelegt. Bei Bedarf rüsten wir die Geräte nach Kundenwünschen mit mehr RAM und einer größeren Festplatte auf oder statten Notebooks mit einer neuen SSD und der entsprechenden Garantie aus. Dieses Um- und Aufrüsten funktioniert bei Business Geräten relativ einfach und kann später vom Anwender auch selbst durchgeführt werden.

IT&Media: Wie zuverlässig ist gebrauchte Hardware?

Uli Ludwig: Alle gebrauchten Geräte werden getestet und professionell generalüberholt. Der Funktionstest umfasst die systematische Prüfung aller Komponenten. Displays werden auf Pixelfehler und Sub-Pixelfehler, Flecken, unregelmäßige Farbverläufe, störende Nebengeräusche und selbstverständlich auf Kratzer sorgsam überprüft. Festplatten müssen unseren hohen Anforderungen entsprechen. Wir testen den Lebenszyklus der Festplatten und ersetzen Festplatten mit fehlerhaften Sektoren. Unsere Drucker und Scanner unterziehen wir einem umfangreichen Funktionstest und prüfen Zählerstand und die aktuellen Angaben zum Verbrauchsstand der Toner.

Die Reinigung der Notebooks und Workstations erfolgt von innen und außen. Wir pusten z.B. die Lüfter mit Druckluft aus, entfernen Fettflecken und alte Aufkleber und bringen das Gehäuse mit speziellen Reinigern auf Hochglanz. Fehlende Blenden oder Plastikfüße werden ergänzt. Tastaturen, die abgenutzt sind, kommen erst gar nicht in den Verkauf. Sie werden generell durch neue Originaltastaturen ersetzt.

Die entsprechenden Ladekapazitäten der Akkus werden ebenfalls dokumentiert. Die Akku-Leistung beträgt mindestens 60 Minuten. Auf Wunsch bauen wir auch einen neuen Akku zum Selbstkostenpreis ein. Viele Business Notebooks bieten zusätzlich einen speziellen Akku-Anschluss auf der Unterseite. So lässt sich der eingebaute Akku auf Wunsch durch einen Akku mit einer höheren Kapazität ersetzen.

Last but not least werden alle Notebooks, Workstations und Personal Computer mit dem Betriebssystem Windows 7 Professional als 64Bit Version ausgestattet, um eine optimale Performance zu gewährleisten. Ein Update auf Windows 10 ist nach Rücksprache ebenfalls möglich. Wer Anwendersoftware für die Büroarbeit benötigt, erhält freie Software, wie z.B. einen Webbrowser, LibreOffice, Mail Programm, PDF-Reader und ein Antivirus-Programm bereits vorinstalliert. Nach dieser Rundum-Erneuerung sehen die meisten Geräte fast wieder wie neu aus und sind sofort startklar für ihren 2. Einsatz.

Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie uns auf der Messe Stand 1D5

Weitere Informationen:

Uli Ludwig Computer

Wasgaustr. 6

65719 Hofheim

http://www.uli-ludwig.de

ticket it and media

Jetzt Tickets für den 4. IT&Media FUTUREcongress am 11.02.2016 in Darmstadt sichern!

Kontakt aufnehmen

AMC Media Network GmbH & Co. KG 

Donnersbergring 42

64295 Darmstadt

telefon

Tel:  +49 (0) 6151 – 957 577 -0
Fax:  +49 (0) 6151 – 957 577 -9

email post

Mail:office@amc-media-network.de

Web:www.amc-media-network.de

Sie erreichen uns...

während unserer Bürozeiten 

  • Mo-Fr: 9:00 Uhr - 17:00 Uhr 
  • Samstag und Sonntag ist das Büro geschlossen